Die Top Wettanbieter
 
Partner

CL Finale: Sichere Bayern-Wette oder Risikovariante?

Editorial zum 10.02.2015

Lange hat es gedauert, doch endlich ist es wieder so weit: Die Champions League ist zurück und zwar mit der heiß begehrten K.O.-Phase und gleich 4 (!) deutschen Teams. Unsere Wettfreunde fragen sich also: „Auf welches deutsche Team kann man wetten?“ Der Favorit ist natürlich absolut klar: Rekordmeister Bayern München dürfte in halbwegs guter Form keine Probleme mit Shakhtar Donetsk haben. Auch wenn die Ukrainer ähnlich Dauergast in der CL sind wie die Münchener und schon oft auch gezeigt haben, dass sie richtig was draufhaben. DENNOCH ist Bayern eine Übermacht und das wird das Team von Pep Guardiola wohl schon im Auswärtsspiel, das ja aufgrund der Ukraine-Krise nicht in Donetsk stattfindet, zeigen. Für uns ist also ganz klar, dass Bayern bereits das Auswärtsspiel gewinnen wird. Die Top-Quote darauf ist etwas höher als im Bundesliga-Durchschnitt, das heißt aber nicht, dass Shakhtar nun viel stärker einzuschätzen ist als die üblichen Bundesliga-Gegner. Bayern München ist also auch im Achtelfinale der CL ein absolut sicherer Sportwetten Tipp!

Wir fragen uns eher, ob die restlichen Bundesliga-Clubs Chancen gegen ihre Gegner haben. Wie hoch ist die Quote auf den BVB gegen Juve? Kann Leverkusen Atletico schlagen? und wie sieht es mit den Königsblauen aus? Hat Schalke eine Chance gegen Real? Fragen, die allesamt nicht so einfach zu beantworten sind.
Die Wettanbieter gaben den drei deutschen Teams immer jeweils die höhere Top-Quote, wobei Schalke da richtig heraussticht und sogar die Top-Quote von 8,00 auf einen Sieg gegen Real hat. Verständlich. Denn Schalke ist zurzeit alles andere als auf internationalem Top-Niveau, auch wenn zumindest die Ergebnisse zuletzt stimmten. Die hohe Quote gegen Real Madrid ist absolut berechtigt, wir geben den Schalkern keine Chance. In der Veltins-Arena rechnen wir mit einem klaren Real-Sieg.

Bayer Leverkusen befindet sich auch in einer Mini-Krise. Gegen den amtierenden spanischen Meister Atlético Madrid wird es deshalb besonders schwer. Die Madrilenen sind in bestechender Form, haben zuletzt den Stadtrivalen und Schalke-Gegner Real Madrid mit einer 4:0-Packung heimgeschickt. Für uns ist Atlético gegen Leverkusen der Favorit, doch Bayer könnte besonders in solchen Spielen über sich hinauswachsen. Vielleicht ist der „Werkself“ der Bundesliga-Alltag etwas langweilig geworden? Eins ist klar: Leverkusen muss das Heimspiel gewinnen, denn in Madrid wird es noch ein Stück schwieriger. Was empfehlen wir also für dieses Spiel? Ein Unentschieden! Die Top-Quote mit 3,30 ist ideal und Atlético geht die Auswärtsspiele ohnehin meist etwas „ruhiger“ an. Dieses Duell findet aber erst am 25.02.2015 statt, also haben wir noch ein bisschen Zeit die nächsten Spiele dieser beiden Mannschaften zu analysieren und euch dann bessere Informationen zu geben.

Unser letztes und schon monatelanges Sorgenkind ist natürlich der BVB. Die Dortmunder haben nach Bayern München wohl den vermeintlich „einfachsten“ Gegner. Dennoch handelt es sich hierbei um den italienischen Meister und aktuell klaren Tabellenführer Juventus Turin. So richtig können wir es uns nicht vorstellen, dass Dortmund in dieser Situation (Abstiegskampf) ein Juventus Turin aus der CL werfen könnte. Doch vielleicht war der Sieg in Freiburg am vergangenen Wochenende ja wirklich der Befreiungsschlag, der zur rechten Zeit kommt, nämlich kurz vor dem CL-Achtelfinale? Das werden wir zunächst einmal in den nächsten zwei Bundesliga-Spielen sehen, ehe es zum Duell mit der „alten Dame“ kommt. Ein Vorteil dabei: Der BVB spielt zuerst in Turin und dann zuhause. Einen richtigen Tipp geben wir euch dann ein paar Tage vor dem CL-Spiel in Turin, denn da wissen wir genau wie es um den BVB steht.

Wenn wir realistisch sein wollen, müssen wir mit einer 50%-igen Quote rechnen. Also die Bayern und noch eines der anderen drei Teams kommen ins Viertelfinale. Am wahrscheinlichsten wohl der BVB…

 
Partner
 
Die Top Wettanbieter