Die Top Wettanbieter
 
Partner

Mario Götze - Fußballer als Boyband-Superstars

Ein Tippwetten Editorial - Unsere Meinung, Eure Meinung, macht mit!

Thomas Schaaf über die Fußballer von heute

Der langjährige Erfolgstrainer von Werder Bremen und jetzige Coach von Eintracht Frankfurt Thomas Schaaf hat sich im Stern-Magazin negativ über den gegenwärtigen Profi-Fußball geäußert. Er meinte, dass viele Spieler heutzutage zuerst über ihre Tattoos, Frisuren oder Autos wahrgenommen werden, als über die Leistung und Qualität als Fußballer. Er findet auch die Erwartungshaltung gegenüber jungen Spielern wie Mario Götze viel zu übertrieben. Bei solchen Dingen sollte man wachsam sein, das hat auch der Fall von Robert Enke gezeigt. Die negativen Veränderungen sehe man auch beim Transferverhalten vieler Vereine. Früher holte man pro Periode ein, zwei neue Spieler und räumte ihnen genug Eingewöhnungszeit ein. Heute werden 10 Neue geholt und müssen auf Knopfdruck funktionieren. Diese Dinge sollte man im Auge behalten, denn das sind Sachen, die im Profifußball nicht funktionieren.

Mario Götze – höchster Marktwert aber große Enttäuschung?

Nicht nur aufgrund seines Gold-Tores im WM-Finale gegen Argentinien ist Mario Götze zurzeit die teuerste deutsche Fußballermarke. Sein Talent ist zweifelsohne vorhanden, technisch ist er auf einem Niveau mit Messi und Ronaldo. Er wirkt wie ein Boygroup-Mitglied auf junge Damen. Kleine Jungs wollen nur noch Trikots mit dem Götze-Schriftzug. Er sieht gut aus und wirkt nach außen hin wie eine „coole Sau“. Seinen Markenwert konnte er in den letzten zwei Jahren sogar verdoppeln. Doch mit dem Markenwert steigt auch die Erwartungshaltung. Sportlich gesehen ist Götze noch nicht auf allerhöchstem Niveau.

Natürlich gab es beim FC Bayern auch für ihn Titel, persönlich aber spielt er noch nicht die Rolle, die er spielen möchte. Talent allein reicht nicht. Auf dem Rasen muss von ihm mehr kommen, zumindest behaupten das viele Stimmen. Das entscheidende WM-Tor könnte ihm den nötigen Motivationsschub für die kommenden Aufgaben geben. Doch bereits beim Bundesliga-Auftakt gegen Wolfsburg war wieder der Mario Götze der letzten zwei Jahre zu sehen. Nur selten konnte er Aktionen nach vorne setzen und wirkte mehr wie ein Fremdkörper im Spiel des Rekordmeisters. Vielleicht erwartet man aber auch einfach zu viel von so einem jungen Spieler. Fakt ist, dass alle Augen auf ihn gerichtet sind.

 
Partner
 
Die Top Wettanbieter