Die Top Wettanbieter
 
Partner

Kolumbien vs. Griechenland

Der 1. Spieltag in Gruppe C bei der WM 2014 in Brasilien

Anpfiff am Samstag, 14.06.2014, 13:00 Ortszeit | 18:00 MEZ

Die Gruppe C bietet sehr interessante Duelle am 1. Spieltag. Kolumbien gegen Griechenland heißt die erste Partie. Zwei Mannschaften, die am Papier eigentlich nicht wirklich als Favoriten gehandelt werden, doch ebenfalls zwei Teams, die für eine Überraschung sorgen können.


Defensivstarkes Griechenland


Nicht zuletzt wegen dem Europameistertitel 2004 muss man mit Griechenland bei jedem großen Turnier rechnen, zumal sie sich auch regelmäßig für jedes Turnier qualifizieren. Die Griechen zählen zu den defensivstärksten Truppen bei dieser WM, sie kassierten lediglich 4 Treffer in der gesamten Qualifikation. Wenig Überraschungen gab es bei der Benennung des griechischen Kaders durch Trainer Fernando Santos. Als absolute Führungsspieler gelten die beiden Premier-League-Legionäre Karagounis und Mitroglou vom FC Fulham. Für die beiden könnte jedoch der Abstieg mit dem FC Fulham einen negativen psychologischen Faktor darstellen. Vor allem Mitroglou kam als Stürmerhoffnung auf die Insel und stellte sich eher als Enttäuschung heraus. Sichere Stütze in der Defensive dürfte wohl Sokratis von Borussia Dortmund sein. Der Bundesligist überzeugte mit reihenweise überragenden Vorstellungen in der Champions-Leauge und der Bundesliga als Ersatz für den Dauerverletzten Subotic. Die Griechen werden an ihrer Taktik nicht viel ändern, hinten muss die 0 stehen und vorne reicht oft nur eine Standardsituation zum Torerfolg.


Unterschätztes Kolumbien


Kolumbien stützt seine ganzen Hoffnungen auf einen Mann: Radamel Falcao. Der Stürmer vom AS Monaco ist ein absoluter Weltstar, um den sich die besten Mannschaften der Welt reißen. Es scheint so, als würde es nach seinem Kreuzbandriss tatsächlich mit einem WM-Einsatz klappen. Doch die Frage ist: Reicht es für 90 Minuten Voll-Power-Fußball? Wahrscheinlich nicht. Den Rest des kolumbianischen Teams kann man vielleicht nicht auf ein Niveau mit Falcao setzen, jedoch hat es auch schon in der Qualifikation bewiesen, dass es durchaus erfolgreich sein kann ohne seinen Superstar. Führt man sich den gesamten Kader vor Augen, staunt man, welche Top-Spieler eigentlich noch für Kolumbien spielen: Fredy Guarin von Inter Mailand, James Rodriguez von AS Monaco oder Jackson Martinez vom FC Porto. Besonders Letzterer hat in den vergangenen 2 Jahren für Furore gesorgt. Mit seinen Toren in der portugiesischen Liga und im Europapokal zog er die Aufmerksamkeit vieler Top-Vereine auf sich. Solche Ausnahmekönner wollen die Weltmeisterschaft sicherlich auch als Sprungbrett für ihre eigene Karriere nutzen.


Tippwetten-Tipp


Das tippwetten.net-Team denkt, dass Kolumbien in diesem Spiel etwas die Nase vorn hat.

Tipp: 1:0




Aktuelle Quoten

 
Partner
 
Die Top Wettanbieter