Die Top Wettanbieter
 
Partner

Honduras vs Schweiz

Der 2. Spieltag in Gruppe E bei der WM 2014 in Brasilien

Neue Taktik für die Schweiz?

In Gruppe E kommt es zum entscheidenden Match für die Schweiz gegen Honduras. Die Eidgenossen mussten vor einigen Tagen die herbe Schlappe gegen stark aufspielende Franzosen hinnehmen. Natürlich kann es vorkommen, dass man gegen Frankreich verliert, doch die Art und Weise war etwas besorgniserregend. Die Franzosen hätten locker mit 6,7 Toren Unterschied gewinnen können. Schlüsselspieler wie Shaqiri, Inler oder Behrami blieben unter ihren Möglichkeiten und die Defensive spielte teilweise auf Drittliganiveau. Einzig der eingewechselte Dzemaili brachte etwas frische Luft ins Spiel der Schweizer. Bedeutet möglicherweise für Trainer Hitzfeld, dass er seine Taktik und seine Aufstellung umstellen sollte. Gegen Honduras hilft der Mannschaft nur ein Sieg und am besten einer mit großer Tordifferenz, denn Ecuador ist dank dieser auf Platz 2. Die Schweizer können ruhig darauf hoffen, dass die Franzosen auch gegen Ecuador ihre Macht demonstrieren und hier zumindest einen Punkt holen werden. Deswegen würde dem schweizer Team auch ein knapper Sieg wahrscheinlich reichen. Für Hitzfeld wäre es ein heißer Tipp seine Taktik auf ein 4-4-2 umzustellen und zwei echte Spitzen mit Drmic und Gavranovic auflaufen zu lassen. Gerade im Spiel nach vorne waren die Schweizer viel zu ungefährlich.

Mittelfeld Duelle sind entscheidend

Dass Honduras dieses Spiel auch ernst nimmt verspricht die Tatsache, dass das Team ebenfalls noch Chancen auf das Achtelfinale hat. Denn bei einer Niederlage Ecuadors und einem hohen Sieg der Honduraner gegen die Schweiz, würde dies das WM-Aus für Ecuador und die Schweiz bedeuten. Obwohl diese Chancen eher theoretisch als real scheinen, besteht dennoch diese Möglichkeit und wer Honduras zugesehen hat, weiß, dass die Mannschaft voller Ehrgeiz und Stolz um jeden Ball kämpft. Auf die Duelle im Mittelfeld wird es ankommen, denn diese Zweikämpfe sind entscheidend. Hier hat die Schweiz mit Kapitän Inler und Behrami einfach mehr Qualität. In der Abwehr sollten sie nichts riskieren, denn nach dem Ausfall von van Bergen, ist sie etwas wackelig geworden.

Tippwetten Tipp

Unser Team tippt auf einen Sieg der Schweizer.

Tipp: 0:2


Aktuelle Quoten

 
Partner
 
Die Top Wettanbieter