Die Top Wettanbieter
 
Partner

Was passiert mit Rafael van der Vaart?

Zu schlecht war der Saisonstart

In Hamburg stellen sich viele HSV-Fans die Frage: Wann spielt van der Vaart wieder? Auf Fußball-Deutschland wirkt es so, als wäre der Holländer permanent verletzt und würde er sein Geld nur für Reha-Besuche verdienen, denn auf dem Spielfeld wurde er schon lange nicht gesichtet. Von seiner Qualität ist in Hamburg der neue Coach Zinnbauer aber deutlicher überzeugt als die dortigen Anhänger. Zu wenig kam vom einstigen „Super-Talent“ in der letzten Zeit, vor allem in den wichtigen Spielen. Zinnbauer betonte speziell die brutale Qualität im Offensiv-Spiel von van der Vaart und auch seine Standards.

Dennoch bleibt Zinnbauer hart: Van der Vaart bekommt die gleichen Einsatz-Chancen wie jeder andere Spieler. Zuletzt gab es ja mehr Schlagzeilen über sein Privatleben als seinen Beruf – das soll sich jetzt aber ändern. Er kämpft um sein Comeback und schafft er es, in alter Frische zurückzukommen, dann werden die Quoten für den HSV bei den Wettanbietern noch ein Stück sinken, da sind wir uns sicher, denn dann ist der HSV mit Holtby und dem Holländer kreativ besser ausgestattet als so manch anderer Bundesligist, der um die Euro-League-Plätze mitspielt.

Doch von einer internationalen Teilnahme möchte der neue Trainer noch nicht reden. Zu schlecht war der Saisonstart. Außer Frage steht, dass er ein Ausnahme-Fußballer ist. Doch Talent allein genügt nicht, man muss es jedes Wochenende aufs Neue zeigen und das hat der Niederländer zu selten gemacht, zumindest seit seiner Rückkehr zum HSV. Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt, den Verein mit seinen Führungsqualitäten wieder nach oben zu bringen. Gelingt ihm das, wird er zu einer HSV-Legende, das sollte doch Motivation genug sein.

 
Partner
 
Die Top Wettanbieter