Die Top Wettanbieter
 
Partner

Ghana wirft Boateng und Muntari raus

Tippwetten Sportwetten News zum 27.06.2014

Ghana: Boateng und Muntari aus dem Team geworfen?

Aufgrund von Undiszipliniertheiten sollen laut ghanaischen Medienberichten die Superstars Kevin-Prince Boateng und Sulley Muntari aus dem Team geworfen worden sein – und das ausgerechnet vor dem Knaller gegen Portugal. Angeblich gab es Konflikte zwischen den Spielern und dem Trainer bzw. auch einem Verbandsfunktionär. Für die Spieler würde somit ein enttäuschendes Turnier vorzeitig zu Ende gehen, nachdem man aus zwei Spielen nur einen Punkt holte und nicht wirklich überzeugen konnte. Im Team hat es ohnehin etwas Unruhe gegeben, besonders bezüglich Prämien, die nicht rechtzeitig überwiesen worden waren. Portugal könnte diese Chance nutzen und darauf hoffen, dass das Parallelspiel Deutschland vs. USA nicht Remis ausgeht. Wie sich dies auf die Quoten von verschiedenen Buchmachern auswirken wird, bleibt abzuwarten.

Nigeria: Freude über den Achtelfinaleinzug – Unruhe im Land

Nigeria hatte nach dem Einzug ins Achtelfinale richtig Grund zur Freude, denn die Mannschaft schaffte es, trotz Niederlage gegen Argentinien in die K.O.-Phase einzuziehen. Dieser tolle Erfolg wird jedoch von immer größer werdenden politischen Unruhen im eigenen Land getrübt. Kurz vor dem Anpfiff des Spiels gegen Argentinien kam es zu einem Bombenanschlag in Abuja, bei dem 21 Menschen ums Leben kamen. Des Weiteren soll es neue Entführungen der Terror-Gruppe Boko Haram gegeben haben, diese Berichte wurden jedoch noch nicht bestätigt. Torwart Enyeama hofft mit den Erfolgen der „Super Eagles“ einen kleinen Effekt zur Besserung der Lage in Nigeria beitragen zu können.

 
Partner
 
Die Top Wettanbieter