Die Top Wettanbieter
 
Partner

Bundesligisten kaufen weiter, FC Bayern testen in USA

Das Tippwetten News Update zu allen aktuellen Sportevents - Klüger wetten!

Bundesligisten kaufen weiter ein – Lukaku doch nicht zu Wolfsburg

Während die einige andere Bundesligavereine bereits fündig geworden sind, muss sich der VfL Wolfsburg mit einer Transfer-Niederlage begnügen, denn Wunschstürmer Romelu Lukaku vom FC Chelsea wechselt nicht in die Bundesliga sondern zu Everton und bleibt in der Premier League. Wolfsburgs Fans hatten sich schon richtig Hoffnung gemacht, dass der Ausnahmekönner in die Autostadt wechselt, doch dem gefällt es anscheinend am besten in England. Das heißt für Wolfsburg vor dem Ligastart gegen den FC Bayern - gegen den es ohnehin schwierig wird, da die Bayern-Elf schon in sehr guter Form ist - sich wieder einen Stürmer zu suchen, den man in kurzer Zeit verpflichten könnte. Dabei wird die Quote auf einen Wolfsburg-Sieg gegen den Rekordmeister wohl eher höher als niedriger, wenn man die Entwicklungen der letzten paar Tage betrachtet.

Mittwoch Abend hatten wir den Schweizer Nationalspieler Valon Behrami am Flughafen in Wien vorbeirauschen gesehen und konnten somit als erste Quelle feststellen, dass er dort auf die HSV-Delegierten wartet, die beim Testspiel von Hamburg in Graz anwesend waren und wohl aus Wien zurückflogen in den Norden Deutschlands. Heute wurde der Wechsel bestätigt, Behrami soll bereits am Weg zum Medizin-Check sein und für rund 4,5 Millionen Euro vom italienischen Erstligisten SSC Neapel zum HSV wechseln. Ein Blick auf unsere Facebook-Seite lohnt sich also durchaus.

Ein anderer Schweizer Nationalspieler soll die Eintracht aus Frankfurt verstärken. Nachdem sich Coach Schaaf seinen Schützling Nelson Valdez holte, bekommt er nun einen Sturmpartner für den Peruaner. Haris Seferovic soll Real Sociedad aufgrund einer Ausstiegsklausel verlassen dürfen und bereits in einigen Tagen zur Mannschaft stoßen. Am ersten Spieltag geht es für Frankfurt gegen das spielstarke Team aus Freiburg. Überraschenderweise ist es eine durchaus hohe Quote auf einen Freiburg-Tipp, da das Team immer wieder für gute Spiele bekannt ist – besonders in fremden Stadien. Bleibt abzuwarten, wie sich die Frankfurter einspielen in der übrigen Vorbereitungsphase, denn viel neues Personal ist mit an Board.

FC Bayern testet in den USA – Liverpool und Manchester City gleichauf

Die Vorbereitungsphase der großen Clubs wird immer heißer und aufschlussreicher. Die Bayern haben ihre Zelte nun in den USA aufgeschlagen und werden dort in den nächsten Tagen gegen ein MLS-Allstar-Team und die Mexikaner Guadalajara testen. Gegen das MLS-Team werden dann sogar alle WM-Helden dabei sein, die extra in die USA eingeflogen werden. Dort wird man genau beobachten können, wie Pep Guardiola sein Team formen will für den Bundesligastart.

Währenddessen testen andere große Vereine bereits in den Vereinigten Staaten. Mittwoch Nacht kam es zum Duell zwischen Manchester City und dem FC Liverpool, also zwei direkten Konkurrenten für den Premier-League-Titel. Das Match zeigte uns deutlich, wie spannend es in der nächsten Saison wird, denn beide Teams boten tolle Offensivaktionen und erfreuten die dortigen Fans. Zum Schluss stand es 2:2 und der FC Liverpool konnte sich im Elfmeterschießen durchsetzen. Besonders auffällig war dabei der City-Kicker Stevan Jovetic mit einem Doppelpack und einer sehr starken Partie. Der FC Liverpool zeigte, dass nächstes Jahr der Titel nicht an City gehen soll sondern an die Anflied Road und die euphorischen Fans, die es endlich verdient hätten. Wir halten weiter die Augen offen und berichten über die Ereignisse in den USA.

 
Partner
 
Die Top Wettanbieter