Die Top Wettanbieter
 
Partner

Frankfurt müht sich, Schalke schwächelt, Hertha souverän

Das Tippwetten News Update zum 6.8.2014 - Klüger wetten!

Frankfurt müht sich zum Testspielsieg, Schalke schwächelt, Hertha souverän

Ein weiterer Testspieltag ist vorüber und wieder einmal konnten unsere Sportwetten-Fans wichtige Eindrücke über den aktuellen Stand einiger Bundesligavereine gewinnen. Dabei kommt die Eintracht Frankfurt mit dem neuen Coach Thomas Schaaf noch nicht auf Touren. Gegen den italienischen Drittligisten Alessandria reichte es für die Frankfurter nur zu einem knappen 3:2-Erfolg. Dabei lag das etwas neu geformte Team bis zum Beginn der zweiten Halbzeit im Rückstand. Die Mechanismen greifen noch nicht wirklich, auch weil die Neueinkäufe Valdez, Seferovic oder Ignjovski zum Einsatz kamen und noch Eingewöhnungszeit brauchen. Deshalb sollte man dieses Testspiel nicht überbewerten, dennoch war der Gegner ein italienischer Drittligist, der auch so locker geschlagen werden sollte, betrachtet man den Kader der Eintracht.

Gegen den SC Freiburg am ersten Spieltag gilt die Mannschaft aus Frankfurt immer noch als leichter Favorit. Unser Tipp ist sicherlich, die Freiburger gut zu beobachten und möglicherweise einen Freiburg-Tipp zu riskieren, denn das Team von Trainer Streich hat uns schon oft positiv überrascht. Auch bei Schalke 04 funktioniert noch nicht alles wie es sollte. Im Freundschaftsspiel gegen den VfL Bochum kam die Keller-Elf nicht über ein 1:1 hinaus und muss den nächsten Rückschlag nach der Pleite gegen Newcastle United hinnehmen. Obwohl die Mannschaft teilweise sehr ansehnlichen Fußball zeigt, reicht es noch nicht für gute Ergebnisse.

Könnte durchaus sein, dass das mit den Ergebnissen am Anfang der Saison auch noch klappt - dann ist diesen Schalkern eine tolle Saison zuzutrauen. Während sich diese beiden Teams in der Vorbereitung noch mühen, gelang der Hertha ein gutes Spiel gegen den österreichischen Regionalligisten Austria Salzburg. Mit 5:0 schossen die Berliner den Gegner ab, dabei trug sich Neuzugang Julian Schieber vom BVB gleich zweimal in die Torschützenliste ein. Auch der nach seinem Kreuzbandriss wieder mitspielende Alexander Baumjohann konnte einen Treffer markieren und sich für weitere Aufgaben empfehlen. Für die Hertha läuft es bisher ziemlich gut in der Vorbereitung, der neue Leader und erfahrene Holländer Heitinga zeigte bereits eindeutig, dass er in die Startelf will. Gute Zeichen also für eine weitere gute Saison der Hertha.

 
Partner
 
Die Top Wettanbieter