Die Top Wettanbieter
 
Partner

Großverdiener FC Bayern München, Spielverbot an Pedro Leon

Das Tippwetten News Update zum 05.09.2014 - Klüger wetten!

Die Bayern verdienen so viel wie nie zuvor

Die Personalkosten des FC Bayern sind in dieser Saison so hoch wie noch nie in der Geschichte. Kein Wunder, denn es gab auch rund 6 Vertragsverlängerungen mit deutlich mehr Gehalt, darunter die von Boateng, Alaba oder Müller. Es sind bereits einige Spieler des FC Bayern, die über 10 Millionen Euro im Jahr verdienen.

Da kommt dann auch noch der komplette Trainerstab hinzu. Insgesamt ist die Mannschaft „teurer“ geworden als das damalige Triple-Team unter Jupp Heynckes. Auch Guardiola und seine Kollegen verdienen deutlich mehr als das Heynckes-Team bekommen hat. Dass dadurch aber auch der Druck wächst, ist allen bekannt. Eine perfekte Saison für die Bayern ist nur noch eine Triple-Saison. Alles andere kann zwar sehr ordentlich und schön sein, aber so richtig perfekt wird sie nur, wenn alle möglichen Titel geholt werden.

Diesen Druck haben sich die Bayern natürlich auch selbst ein bisschen zuzuschreiben. Das sind aber auch die klaren Ziele, zumindest wenn man die verwöhnten Bayern-Fans fragt. Ob die mit Geld gestopften Stars diesen Ansprüchen in dieser Sasion gerecht werden? Wir werden sehen.

Spanischer Verband verweigert Spieler Lizenz

Der spanische Fußballverband hat dem ehemaligen Real Madrid-Spieler und aktuellen Getafe-Akteur Pedro Leon ein Spielverbot erteilt. Grund dafür ist das Regelwerk des Financial Fairplay, das erst in dieser Saison in der LFP eingeführt wurde. Es besagt, dass die Vereine maximal 70 Prozent ihrer Einnahmen für die Gehälter der Spieler ausgeben dürfen.

Mit dem bestbezahlten Spieler des Kaders Leon hätte Getafe aber sein Limit überschritten, somit verweigerte die LFP dem Mittelfeldspieler die Lizenz. Zahlreiche Vereine hatten Interesse an dem Spanier, doch dieser wollte nicht wechseln und nun wurde er aus dem Kader gestrichen. Bleibt abzuwarten ob die Klage der spanischen Spielergewerkschaft gegen die Liga etwas bringt.

 
Partner
 
Die Top Wettanbieter